AGB

ALLGEMEINE VERTRAGSBEDINGUNGEN

Festhonorar Wir arbeiten für unsere Klienten stets auf der Basis eines fest  vereinbarten Honorars gemäß der geltenden Konditionen,  jeweils abhängig von der Anzahl der zu identifizierenden Zielfirmen, bzw. angesprochenen / kontaktierten Personen. Wir verpflichten uns, unsere Dienstleistung so lange fortzusetzen, bis der Klient den Auftrag beendet.
Honorarstruktur Es besteht eine gestaffelte Honorarstruktur gemäß der geltenden Konditionen. Das Honorar ist fällig, unabhängig davon, ob die Position besetzt werden konnte oder nicht. Im Falle Jobhunting ist das Honorar fällig, unabhängig davon, ob eine Stelle angetreten wurde.
Vorgehensweise Die Aufgaben und Anforderungen der jeweils zu besetzenden Position erfolgen mit Absprache des Auftraggebers.

Die Identifikation geeigneter Kandidaten erfolgt mittels einer vom Auftraggeber genannten und mit uns abgestimmten Zielfirmenliste (oder einer von uns in Abstimmung mit dem Auftraggeber erstellten Zielfirmenliste) und unserer langjährigen Erfahrung. Unsere Klienten werden fortlaufend über unsere Recherchen informiert.  In angemessenen Abständen erfolgen Strategiebesprechungen.

Alle erhaltenen Informationen aus den Recherchen werden dem Auftraggeber mitgeteilt.

Rechnungsstelle Das Honorar ist mit Rechnungsstellung in einer Rate fällig. Alle Rechnungsbeträge verstehen sich zuzüglich der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer. Sollte ein Beratungsauftrag aus welchen Gründen auch immer seitens des Klienten abgebrochen werden, sind die bis zu diesem Zeitpunkt fälligen Kosten zu begleichen.
Gewährleistung Es wird keine Gewährleistung auf die Rechtschreibung der Namen, die Kontaktdaten oder sonstige Informationen übernommen. Es besteht allerdings immer innerhalb des laufenden Projektes eine Nachbesserung aufgrund neuer Informationen zu beauftragen.

 

Gerichtsstand

Bad Homburg, den 21. Oktober 2015